Donnerstag, 22. August 2013

Der Geburtstags Kuchen, Piratenschiff

So, dann kommen wir mal zu seinem Geburtstag Kuchen für dieses Jahr, es wird ein Piratenschiff :-))

Kommen wir zum Kuchen, den backt euch am besten am vor Abend vor, damit er gut auskühlen kann, packt ihn ein bisschen in Alufolie ein, damit er nicht hart wird.

Nehmt eine runde Form und eine Kasten Form, fettet beides gut ein, damit der Kuchen nicht hängen bleibt. 
Unsere würde ein schokoladen Kuchen, ihr könnt aber auch ein anderen Kuchen machen.

Rezept für den Kuchen: 
240 g Mehl
180 g Zucker
4 Eier
200 ml Sahne
2-3 EL Kakao Pulver 
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanille Zucker 
Holzstäbchen für die Segel
HIER der Link zu den Segeln

Alles in eine Schüssel geben und durchrühren lassen :

Kuchen dann in die Form geben, nicht beide Formen zusammen in den Ofen geben, sondern nacheinander.
Dann kommt der Kuchen 45 min in den vorgeheizten Backofen ( Heißluft 160 grad) 

Nach dem Backen den rand von der runden Form lösen und den Kuchen auskühlen lassen, den Kasten Kuchen am besten wenn er noch warm ist aus der Form nehmen und auch auskühlen lassen. 

So,Kuchen abgekühlt ok weiter, was brauchen wir dann noch?? 

500 g Schokoladen Glasur
Gummibärchen
Schoko linsen
Waffelröllchen
Plätzchen
und was ihr noch als Deko haben wollt :) 

Füllung: Vanille Creme ( ich habe diesmal eine gekauft) und zwar diese: 
Wem sie noch nicht schmeckt, kleiner tipp macht noch etwas Vanille aroma dran aber wirklich nur ein paar tropfen, erst einen dann rühren und abschmecken :-) am besten nehmt ihr das hier :

Alles da? Los gehts gehts
Nimmt den runden Kuchen und teilt ihn in der Mitte:

Dreht die Kuchenteile das der Boden oben ist, macht euch die Creme und bestreicht die beiden Seiten mit Creme:
Nun fangt ihr an den großen Becher Glasur im Wasser Bad zu schmelzen. Weil der große Becher seine Zeit braucht. ich hab die von Ruf genommen im 500 g  Becher. 
Dann legt die beiden seiten zusammen und schneidet unten ein teil der Rundung ab, das der Kuchen stehen kann:
So, dann nehmen wir den Kasten Kuchen und schneiden ein passend Teil für das Schiff , wenn es angepasst ist, schneidet ihr auch das das in 2 hälfte und auch da kommt Creme drauf, wieder zusammen machen und auf das Schiff stellen:
Wenn die Glasur fertig ist, macht ihr damit sich nicht Kuchen Krümmel und Glasur vermischen eine erste lage Glasur drauf und lasst die Glasur Trocknen, so lange den rest der Glasur, im Wasserbad lassen, das sie nicht hart wird:

Wenn der erste anstrich trocken ist, dann macht ihr zuerst immer das was ihr Dekorieren wollt, erst glasur, dann die anderen sachen, damit es auch hält und die Glasur nicht zu schnell trocknen, ging bei mir super :) 

Und das ist das Ergebnis: 




Und zum Schluss, habe ich dann seine Piraten von seinem Playmobil Schiff als Deko drauf gesetzt und dazu gestellt :-) Der kleine Mann war hin und weg ! :-))

Der ganze Tag also vollkommen Gelungen! :-)

LG eure MaMi 

Kommentare: