Samstag, 1. September 2012

Neuer Autositz von Römer KID Kim 2012

 
Hallo ,
 
heute war es soweit mein kleiner Mann bekam einen neuen Autositz, passte in seinen Sitz nicht mehr richtig rein, Kopf zu weit schon drausen. Aber Kindersitz kaufen ist ja mal echt keinen Spaziergang... Find das schon schlimmer, als nen neues Auto kaufen oder??  Man kommt in den Laden und wird fast tod geschlagen mit Kindersitzen... Welche ist richtig? Welcher gibt den besten Schutz? Ok, also wie macht es am besten, den zu finden wo der Zwerg auch wirklich drine sitzen bleibt. Wir machen das so das wir unserem kleinen Mann welche zeigen, er darf sich dann in alle reinsetzen, entscheiden also so halb selber.
So wollten wir es dann heute auch machen, aber da mit Kindern ja nicht jeder Tag gleich ist, hatte er heute mal so überhaupt keine Lust auf probesitzen... Ok, dachten wir dann entscheiden wir diesmal ohne dich.. Welche ihm gar nicht gefielen, wo er auch drine sass waren die Sitze von Maxi Cosi, er sass drine sprang hoch und sagte: Mama, den nicht, mag ich  nicht.
 
Der fiel dann also weg :
 
Ok, also auch wenn sie vielleicht weicher sind, heisst sie sind besser gepolstert, sass mein kleiner Mann nicht gerne drine. Dann frage : Isofix oder nicht? Bei diesen Sitz haben wir uns nun für Isofix entschieden, weil sollte der kleine Mann nicht drine sitze und es passiert was, hat man die Sitz da so lose im Auto. Also sicherer dann der Isofix, für uns und für den kleinen Mann.
Dann wollte er ja nicht mehr Probesitzen machen, da gab es dann 2 Römer.
Einmal diesen Römer KID Kim 2012:
 
 

 
Oder diesen: Römer Auto-Kindersitz Kidfix SICT, Trendline, Max, 2012:
 
Der Auto-Kindersitz Kidfix Sict von Römer verfügt über einen zusätzlichen Seitenaufprallschutz und bietet so optimalen Schutz. Ist aber dann nochmal breiter, nimmt auf der Rückbank mehr platz weg. Soll aufjedenfall mehr Schutz bieten, mag ja sein das er das tut, aber bringt ja nix, wenn dann hinten nur noch eine Person platz hat. Zumindest wäre das so bei uns.
 
Nun war dann eben guter Rat teuer. Ok, nach kurzem hin und her würde es dann Römer KID Kim 2012
 
Dieser :
 
 

 
Nun heisst es auch, dem kleinen Mann klar zu machen, das er nicht einfach den Gurt aufmachen darf, weil das bekommt unser kleiner Mann schon hin. Habe es ihm im Auto erklärt, hoffen wir mal das er den Gurt nun nicht mehr selber aufmacht. Aber eins hat man ihm abgesehen, er war so Happy endlich so zu sitzen wie Mama und Papa!!!! So gestrahlt hat er, als er im Sitz sass :-))) Mal sehen wie lange es dauert, bis er sich selber Anschnalt und Abschalt :-))
 
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende!!!!
 
LG eure MaMi


Kommentare:

  1. Hey, kleiner Tipp nebenbei. Es gibt jetzt auch Online-Kaufberatung für Kindersitze: http://www.larovo.com/de/Kaufberatung-Kindersitz da hab ich unseren derzeitigen gefunden und er passt super :) Gruß, Steph

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    danke fuer den tipp :-):-)

    Lg

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    wir haben zur Zeit noch den Römer King Plus, aber die Kleine wird langsam zu groß dafür, sodass wir uns bald nach einem neuen Sitz umschauen müssen. Der Römer Kid Kim ist ein Sitz der Gruppe II-III, oder? Seid ihr mit dem immer noch so zufrieden?

    lG,

    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena
      Ja wir sind sehr zufrieden, unser kleiner Mann sitzt gerne drin. Mach es beim Kauf von einem neuen Sitz doch so,das du deinen Zwerg Probe sitzen lässt. Hilft wirklich gut beim Kauf. Hat eurer Auto ISO Fix? Also Halterungen um einen Sitz mit ISO fix fest zu machen?
      Wenn nicht,ist es so das wenn der Zwerg nicht drine sitzt der Sitz locker im Auto ist. Ohne ISO fix muss der Sitz also immer raus. Wenn man ohne Kind unterwegs ist.
      LG MaMi

      Löschen
    2. Und Ja Lena der Sitz ist Gruppe 2-3 :-)

      Löschen