Samstag, 28. September 2013

Apfel-Pflaumen Cupcakes mit Zimt Frosting

Hallo Zusammen, 

Gestern habe ich es geschafft die Cupcakes zu backen. Die Woche war ja im ganzen stressig, da tat es mir gestern richtig gut wieder zu backen.
So, dann fangen wir mal an :-) 
Kommen wir zum Grundrezept für den Teig, den man nach Lust und Laune seinen muffin oder Cupcakes anpassen kann :-) 

300 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Zucker
4 TL Vanille Zucker ( am besten selber den Vanille Zucker machen) 
100 g zerlassene Butter
220 ml Milch
2 Eier
Äpfel und Pflaumen

Zutaten fürs Frosting
250 g Dopplrahm Frischkäse
250 g weiche Butter
450-500 g Puderzucker
1-2 TL Zimt ( schmeckt es nach einem TL ab und entscheidet selbst wieviel noch dazu kommt) 
Das Rezept für das Frosting fand ich bei Meine Torteria
Alles da? OK dann wollen wir mal

Zuerst schälen wir die Äpfel und machen kleine Würfel , sie müssen aber wirklich klein sein, danach entkernt ihr die Pflaumen und schneidet auch diese in kleine Stücke. Das stellen wir beide Seite und heitzen nun den Backofen vor unter-ober Hitze auf 200 grad. 
Nun machen wir uns den Teig, alles in eine Schüssel geben auser die Milch die wird zum Schluss zu dem Teig gegeben, wenn ihr dass habt kommt nun die Milch und unsere Apfel Stücke dazu das zuerst auf wacher Stufe verrühren, dann kommen unsere Pflaumen Stücke dazu diese dann auch mit dem Teig verführen, aber bitte auch auf wacher Stufe.
Dann kommt der Teig in die muffin formen und kommt für 20-30 min in den Backofen
Wenn sie fertig sind müssen die Cupcakes komplett auskühlen. Wenn sie kalt sind könnt ihr euch ans Frosting machen. Frischkäse rühren bis er glatt ist, dann kommt die weich Butter und nach Gefühl Puderzucker, (nicht alles auf einmal) dazu und wird mit dem Frischkäse verruehrt ,ich habe den Puderzucker gesiebt. Das muss man aber nicht. Wenn ihr Frischkäse, butter und den ersten Schlag Puderzucker verruehrt habt wiederholt ihr den Vorgang bis noch ein Schlag Puderzucker übrig ist, den Rest Puderzucker mit dem Zimt mischen, und dann dieses in das Frosting verruehren, klar kann man das mit seinem handruehr gerät machen :-). 
Ich habe das alles noch mit der Pasten Farbe von PME Violet Royal eingefärbt.
Dann holt ihr euch euren Spritzbeutel füllt diesen mit dem Frosting und gibt dieses auf die Cupcakes :-) 

Tada fertig:



Was soll ich sagen? Sie waren einfach lecker, dafür das es eine Idee war, wo ich nicht wusste ob es klappt mit Apfel und Pflaume kann ich nun sagen Hammer lecker :-) :-)  Selbst meiner Schwiegermutter haben sie geschmeckt, sie mag es ja fruchtig aber nicht süß :-)  aber diese waren ein Erfolg auf der ganzen Linie :-) 
Wow nur nach einem Tag sind alle 16 Cupackes weg :-). Mal sehen was ich als nächstes backe, Apfel und Pflaumen wären somit abgehakt :-)  

Wünsch euch viel Spaß beim nach backen :-) 

LG eure MaMi 

Kommentare:

  1. wir haben in unserer Foodblogger Community Küchenplausch gerade ein Event mit dem Thema "Pflaumen und Zwetschgen" und ich würde dich gerne dazu einladen: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/155
    Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen und außerdem kann man auch einige tolle Rezepte von anderen Foodbloggern entdecken.

    leckere Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell
      Leider hatte ich viel um die Ohren, hab das gewinnspiel leider verpasst :-( Werde mich aber gerne bei euch anmelden :-)
      LG MaMi

      Löschen
  2. Sind die cupcaks auch schön locker und flüssig

    AntwortenLöschen