Montag, 17. Dezember 2012

Back Tag : Kokos-Makronen

Halli, Hallo ihr Lieben, 

Unser Tag war wirklich toll :-)) Ein gut gelauntes Kind gleich nach dem Aufstehen ist schon Gold wert oder??
Dann ging der kleine Mann in den Kindergarten und mein Mann und ich guckten nach einem Weihnachtsbaum. Somit war der Vormittag ganz schnell rum, dann ab nach Hause und dann rief der liebe Haushalt :-( 

Dann stellte ich mir alles für das Backen zu Recht, holte den kleinen Mann und los ging es : 

Rezept:

4 Eiweiß
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
eine Prise Salz
200-250 g Koksflocken
Saft und abger. Schale von einer halben Bio-Zitrone
125 g dunkle Schokolade

Und los geht es :

Macht euch vorher 2 Wasserbäder, ein kaltes und ein lauwarmes.Heitz den Ofen auf 140 Grad vor. 
In einer Schüssel Eiweiß mit Zitronenschale-saft, Zucker, Vanillezucker, Salz verrühren und im lauwarmen Wasserbad sehr schaumig schlage, bis die Masse schnittfest und glänzend ist. Die Masse achtet drauf, darf nur Handwarm sein.Dann die Schaummasse im kalten Wasserbad kalt schlagen, Kokosflocken locker unterheben. 

Teig:


Backblech am besten 2, mit Backpapier auslegen und Oblaten auf dem Backblech verteilen, diese sind aber kein MUSS es geht auch ohne Oblaten :-)) 
Makronenmasse mit 2 Teelöffel oder per Hand formen und als Häufchen auf die Oblaten setzen. 
In der Zeit könnt ihr euch an die Schokolade machen und diese im Wasserbad schmelzen.
Kokosmakronen soweit fertig, Schokolade geschmolzen dann könnt ihr sie zb in die Mitte der Kokosmakronen tun, die Mitte dann leicht eindrücken oder mit einem Löffel über die Makronen schwiegen das sie so aussehen:


Dann ab in den Ofen, für ca. 20 min bis sie Hellgelb gebacken sind, wer sie lieber richtig knackig mag muss dann beim ofen bleiben und aufpassen. Ich persönlich hab sie Heller gelassen.

Fertig:



Solltet ihr vielleicht noch Schokolade übrig haben, könnt ihr wie ich einen Schokoboden machen, dafür müsst ihr Backpapier euch hinlegen darauf dann das Gitter und die Makronen mit den Schokoboden drauf, so kann  die Schokolade abtropfen  

Guten Appetit :-))

eure MaMi 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen